Hilfsmittel

 

Hier möchten wir Ihnen unsere Werkzeuge vorstellen, die wir am häufigsten verwenden.
Jeder macht da seine eigenen Erfahrungen. Wir kommen mit diesen Werkzeugen zur Zeit am besten zurecht.


Einfacher Kamm für den täglichen Gebrauch.


Flohkamm. Auch zum Aufspüren von noch krabbelnden Zecken gut.


Grober Kamm mit rotierenden Zinken. Sehr gut für längeres Haar.


Bürste auch zur täglichen Fellpflege empfehlenswert.


Der Furminator. Beliebtes Werkzeug, um Unterwolle auszukämmen.


Der Coat King. Auch er holt Unterwolle heraus, schneidet aber auch
gleichzeitig Haare. Wir verwenden ihn nur vor dem Trimmen, um
das Gröbste an langen Haaren erst einmal zu entfernen.


Das Trimmesser. Zum zupfen der Haare. Gibt es in verschiedene
Zahngrößen. Wir kommen mit der Mittleren Größe ganz gut klar.


Mit der Effilierschere werden die Haare geschnitten, die nicht gezupft
werden können.


Babyschere, um Haare zwischen z.B. den Zehen und an den Ohren
zu entfernen. Abgerundete Spitzen verhindern Verletzungen.


Eine gute Krallenschere zum leichten Krallen schneiden.


Der Zeckenhaken ist für die Entfernung von Zecken bestens geeignet.